Beratung für Jugendliche Erwachsene mit einer Beeinträchtigung

An einer Erfahrung nagen -

Veränderungen verarbeiten -

Selbständig sein, selbständig werden -

mit schwierigen Gefühlen kämpfen - 

sich ausdrücken wollen

 

Jugendliche und Erwachsene mit einer Beeinträchtigung empfinden ihr Leben tief, finden es jedoch manchmal schwierig, in konventionell verbaler Art darüber zu sprechen. Und doch ist die Möglichkeit, seine Gedanken und Gefühle mit jemanden zu teilen und auszutauschen essentiell.
Das "Nicht-Ausgeprochene", scheinbar "Nicht-Mitteilbare" sucht sich oft andere Wege: psychosomatische Erkrankungen, unerklärliche Schmerzen oder schwieriges Verhalten.

 

Jugendliche und Erwachsene mit einer kognitiven Beeinträchtigung finden bei mir individuelle und achtsame psychologische Begleitung. Mit kreativen Hilfsmitteln und Feinfühligkeit ermuntere ich sie, ihre Erfahrungen mit-zu-teilen. Ihre Ressourcen sollen gefördert, die Erfahrung von Selbstwirksamkeit und Gehört-Werden sollen gestärkt und ihre Teilhabe am sozialen Leben soll ermöglicht werden.